Ceresio Estate

Direkt zum Seiteninhalt
GENTILINO
13 luglio 2024 | 20:30
Kirche Sant'Abbondio
LADIES & BACH

New Phoenix Ensemble
CASLANO
17 Juli 2024 | 20:30
Kirche San Cristoforo
BACH IN AUSTRALIEN

Australian Chamber Choir
TORRICELLA
2 August 2024 | 20:30
Kirche der Heiligen Biagio und Maurizio
BACH & SONS

Il Fortunale, Barockensemble
GANDRIA
7 August 2024 | 20:30
Kirche San Virgilio
RENAISSANCE

Barbara Zanichelli, Sopran
Luca Pianca, Laute
MORCOTE
11 August 2024 | 19:00
Spazio Garavello 7
BACH TOCCATA & SECRET MUSIC

Geneva Brass
VICO MORCOTE
17 August 2024 | 20:30
Kirche San Fedele und San Simone
SCANDINAVIAN SPIRITS

Brù, Barockinstrumentalensemble
AGRA
25 August 2024 | 19:00
Corte di Bigogno
GOT RHYTHM!

Vagues Saxophone Quartet, Saxophonquartett
MORCOTE
1 September 2024 | 17:00
Kirche Santa Maria del Sasso
DE SPIRITALI AMICITIA

laReverdie, Vokal- und Instrumentalensemble des Mittelalters
TESSERETE
8 September 2024 | 17:00
Kirche Santo Stefano
SALVE MATER

More Antiquo
Riccardo Zoia, Orgel
Giovanni Conti, Leitung
LUGANO BESSO
22 September 2024 | 20:30
Auditorio stelio Molo
AUF WIEDERSEHEN!

Orchester des Studentenverbands des Konservatoriums der italienischen Schweiz
Milo Ferrazzini, Cello
Michele Patuzzi, Leitung
15. Juni 2024 - 22. September 2024
Wasserspiegelungen
Musikrevue von LuganoRegion, freier Eintritt

LuganoRegion freut sich, die 48. Ausgabe von Ceresio Estate anzukündigen, eine Verschmelzung von Musik, Kunst, Kultur, Geschichte und Natur.
Die 14 Konzerte von Ceresio Estate bieten bezaubernde Ausblicke auf die Gewässer des Ceresio, des Luganer Sees. Der Name könnte vom lateinischen „Ceresium“ stammen, was blauer als der
Himmel bedeutet, oder vom keltischen „Keresius“, verzweigt wegen seiner besonderen Form.

Neu in diesem Jahr ist die Verbindung jedes Konzerts mit einem touristischen Angebot, das in den meisten Fällen am selben Tag durchgeführt werden kann.

Auch in dieser Saison wird den Studenten und Absolventen der Hochschule für Musik (SUM) des Konservatoriums der italienischen Schweiz (Csi) wie den Oboisten Alessia Vermi und Tommaso Duca, den Sopranistinnen Alice Rossi, den Pianisten Marco Borghetto und Federico Battista Melis Platz eingeräumt.

Genauso viel Aufmerksamkeit wird denen gewidmet, die in der Musikszene von Lugano aktiv sind, wie der Tessiner Cellist Milo Ferrazzini; Admir Doci, Gitarrenlehrer an unserem Konservatorium;
der Lautenist Giangiacomo Pinardi, aktiv bei den Barocchisti; die Vokalgruppe LaReverdie, regelmäßiger Gast von Cantar di Pietre, die Sopranistin Barbara Zanichelli, der Lautenist Luca
Pianca, die Harfenistin Elisa Netzer und schließlich Giovanni Conti, ein Musikologe „aus unserer Heimat“, der international als einer der führenden Experten für gregorianischen Gesang anerkannt ist.

Unter den vorgeschlagenen Musikstücken befindet sich eine Weltpremiere des rumänischen Komponisten Gabriel Malancioiu, einige „Stücke für ungehörte Instrumente“ des Tessiners Pietro
Viviani und drei Gedichte von Alberto Nessi, vertont von Paul Glass, einem bekannten kalifornischen Autor, der seit Jahrzehnten in Lugano lebt.

In den Titeln, die den Rahmen jedes Konzerts definieren, wurde hervorgehoben, dass einige ikonische Kompositionen von Johann Sebastian Bach in vier verschiedenen Programmen verteilt
sind.

Unserem treuen Publikum, sowohl lokal als auch touristisch, wünschen wir angenehme Hörmomente, eingebettet in Kunst, Natur und die Ausblicke, die nur unsere Region zu bieten hat.
KONTAKT
LUGANO REGION
Ceresio Estate 2024
Lugano Tourismusverband
CONTACT US
LUGANO REGION
Ceresio Estate 2024
Ente Turistico del Luganese

Riva dal Garavèll 6922 Morcote TI
✆   +41 (0) 58 220 65 02
✉   info@ceresioestate.ch
Zurück zum Seiteninhalt